Nachhaltig & fair produziert

Unsere zertifizierten Organic Produkte

Die umweltpolitischen Herausforderungen gehören wohl zu den grĂ¶ĂŸten unserer Zeit. Deswegen beziehen wir unsere Produkte von Herstellern, die verantwortungsbewusst und ethisch vertretbar handeln - mit RĂŒcksicht auf die Umwelt und den Menschen.
Erfahre jetzt, welche Materialien in unseren Organic Produkten stecken, welche Zertifikaten sie tragen und was auch du zu mehr Nachhaltigkeit beim Shoppen beitragen kannst.

Materialien & Herstellung

Bio-Baumwolle

100% Bio-Baumwolle

Alle unsere đŸŒ± Organic-Shirts und einige unserer Premium Hoodies werden zu 100% aus Baumwolle aus biologischem Anbau hergestellt. 

Doch was bedeutet nun genau Bio-Baumwolle? Der Anbau von Bio-Baumwolle erfolgt unter Anwendung natĂŒrlicher Methoden. Im Gegensatz zu herkömmlicher Baumwolle wird Bio-Baumwolle erzeugt, ohne chemische Insektizide, DĂŒnger oder Pestizide zu verwenden. Das bedeutet, dass keine gefĂ€hrlichen oder toxischen Substanzen in den Boden, benachbarte FlĂŒsse oder Seen eingebracht werden. So ist eine sichere Umwelt fĂŒr Bauern und ihre Familie sichergestellt. Außerdem verbraucht Bio-Baumwolle bis zu 40% weniger Wasser als herkömmliche Baumwolle.

Die in unseren Organic Shirts verwendete Bio-Baumwolle stammt aus Indien und ist nach dem GOTS-Protokoll zertifiziert. Der Global Organic Textile Standard (GOTS) ist ein weltweit fĂŒhrender Standard fĂŒr die Verarbeitung von Textilien aus biologisch erzeugten Naturfasern und stĂŒtzt sich sowohl auf ökologischen als auch auf soziale Kriterien.

Recyceltes Polyester

Der Großteil unsere đŸŒ± Organic-Hoodies und Sweatshirts werden aus Bio-Baumwolle und recyceltem Polyester hergestellt, wobei Bio-Baumwolle der Hauptbestandteil der Artikel darstellt. Dies ist oftmals notwendig, um sie fester und robuster zu machen. Explizite Infos zu den Materialzusammensetzungen findest du in den einzelnen Produktbeschreibungen.  

Recyceltes Polyester wird aus gebrauchten PET-Flaschen hergestellt. Der gewaschene, geschmolzene und gereinigte Kunststoff wird zu Garn verarbeitet. Die Herstellung ist dabei deutlich energiesparender und trĂ€gt gleichzeitig zur BewĂ€ltigung des PlastikmĂŒlls bei, denn die recycelten Materialien wĂŒrden sonst als Abfall die Umwelt stark belasten.

Das Recyclinggarn, welches in unseren Produkten verwendet wird, stammt grĂ¶ĂŸtenteils aus China.

Plastikflaschen
Produktion von Kleidung in Bangladesch

Herstellung in Bangladesch

Textilherstellung in Bangladesch? Klingt erstmal negativ, ist aber unter bestimmten Voraussetzungen sogar positiv.  Die Hersteller*innen unserer Organic Produkte arbeiten eng mit den verantwortungsvollsten Fabriken mit den höchsten ethischen MaßstĂ€ben im Land zusammen. Diese garantieren nicht nur einen gesetzlichen Mindestlohn und die ErfĂŒllung fundamentaler gesetzlicher Anforderungen wie eigene KindertagesstĂ€tten, Mutterschaftsurlaub und Krankenversicherung, sondern bieten ihren ArbeitskrĂ€ften auch zusĂ€tzliche Leistungen. Zudem wĂ€re es verheerend, den Arbeitenden ihre ArbeitsplĂ€tze wegzunehmen

Wenn die Produktion in Bangladesch aufrechterhalten und ausgebaut wird, können die Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie nachhaltig und positiv verbessert werden. Eine Verlagerung in andere LĂ€nder mit niedrigerem Lohnniveau hĂ€tte ebenfalls negative Folgen fĂŒr die Arbeiter*innen in Bangladesch.

Wir wissen, dass es keine Zauberformel fĂŒr Nachhaltigkeit gibt, schon gar nicht im Konsum bzw. in der Herstellung von Textilien. Aber geht es nicht vielmehr darum, anzufangen umzudenken und Dinge anders zu machen? Unser Partner entwickelt zusammen mit den Fabriken vor Ort innovative Arbeitsweisen, sodass wir gemeinsam einen positiven Einfluss auf die Menschen und den Planeten haben. Von der Subventionierung von GeschĂ€ften in den Partnerfabriken, die Lebensmittel zu fairen Preisen anbieten, bis hin zum Recycling von StoffabfĂ€llen und der Mitfinanzierung von ElektrofahrrĂ€dern fĂŒr die Mitarbeiter*innen.

Druck & Finale Produktion in deutschland

Die finale Fertigstellung unserer Kleidung erfolgt in Deutschland. Bei uns erhĂ€ltst du keine vorproduzierte Massenware, d.h. sobald du dein Lieblingsteil bestellst, wird es fĂŒr dich bedruckt bzw. bestickt. Das bedeutet, es wird nur so viel produziert wie auch tatsĂ€chlich bestellt. Dadurch vermeiden wir unnötige Lagerware und eine Überproduktion der Textilien.

Aufgrund dessen kann es ca. 3-6 Werktage dauern, bis deine Bestellung versendet wird. Deine Geduld macht aber einen großen Unterschied und trĂ€gt zum bewussten Konsum bei. Wir versenden ĂŒbrigens all unsere Artikel plastikfrei.

Die verwendeten Druckfarben sind wasserbasiert und naturbelassen, d.h. frei von Giftstoffen, biologisch abbaubar, frei von tierischen Inhaltsstoffen, ungefĂ€hrlich (auch fĂŒr Babys und Kleinkinder) und mehrfach zertifiziert. Die Drucktinten unterliegen den strengsten, weltweit anerkannten Industriestandards und erfĂŒllen die entsprechenden Sicherheitsanforderungen. 

Organic T-Shirt Human Heart
Produktion von Kleidung in Bangladesch

Was passiert mit unseren Retouren?

NatĂŒrlich kommt es, wie bei allen Onlineshops, die Kleidung verkaufen, auch bei uns zu Retouren. Eine Vernichtung von Ware, ganz egal ob es sich um fehlerfreie oder auch fehlerhafte Artikel handelt, gibt es bei uns nicht! Das ist in unseren Augen Pflicht aller Unternehmen, die auf Fair-Fashion setzen. 

ZurĂŒckgesendete Ware wird von uns streng kontrolliert und als A- oder B-Ware eingestuft. A-Ware geht nach möglicher Aufarbeitung wieder zurĂŒck in den normalen Verkauf, wohingegen wir B-Ware, natĂŒrlich klar gekennzeichnet, reduziert auf unseren Offline-Veranstaltungen verkaufen. Meist handelt es sich nur um kleine Fehler, die auf den ersten Blick nicht auffallen.

Die Vernichtung von retournierten Textilien ist leider immer noch gĂ€ngige Praxis in der Modeindustrie und definitiv ein ganz großes Problem. Dadurch werden Ressourcen verschwendet und die Umwelt extrem belastet. Hier ist eine ganzheitliche klare Umstrukturierung fĂŒr Retourensysteme nötig. DafĂŒr mĂŒssen aber sowohl die Onlineshops und die Modeindustrie mitziehen als auch ein generelles Umdenken bei den Kund*innen passieren – gemeinsam können wir aber alle ein StĂŒck dazu beitragen, Konsumverhalten nachhaltig zu Ă€ndern.

Reminder: Wir möchten unsere Kund*innen dazu aufrufen, bewusst zu bestellen. Auch du kannst nĂ€mlich einen erheblichen Teil zu noch mehr Nachhaltigkeit beim Shoppen beitragen, indem du bewusst einkaufst. Ăœberlege dir gut, welche GrĂ¶ĂŸe du benötigst und verzichte darauf, alle deine Favoriten in mehreren GrĂ¶ĂŸen zu bestellen. Die GrĂ¶ĂŸentabellen und Produktbeschreibungen helfen dir, deine geeignete GrĂ¶ĂŸe herauszufinden.

Du bist dir trotzdem noch unsicher, ob der Schnitt oder die Passform zu dir passt? Melde dich gerne bei uns und wir helfen dir weiter. ♡ Hier kommst du zum Kontaktformular!

nachhaltig & fair

nachhaltige Materialien

plastikfreier Versand

Druck in Deutschland

Nachhaltigkeits-Zertifikate

Die Lieferkette unserer Produkte, die mit "đŸŒ± Organic" gekennzeichnet sind, wird von mehreren unabhĂ€ngigen Stellen nach verschiedenen Normen zertifiziert. Hier erfĂ€hrst du, was die einzelnen Nachhaltigkeits-Zertifikate bedeuten.

Logo des Global Organic Textile Standard (GOTS)

GOTS

Der Global Organic Textile Standard (GOTS) ist eine weltweit fĂŒhrende Zertifizierungsorganisation fĂŒr die Verarbeitung von Textilien aus biologisch erzeugten Naturfasern und stĂŒtzt sich sowohl auf ökologische als auch auf soziale Kriterien.

Dabei handelt es sich um eine strenge Zertifizierung, die sicherstellt, dass die Baumwolle biologisch und ohne Einsatz von genetisch modifizierten Samen und schĂ€dlichen Chemikalien angebaut wird, die eine Gefahr fĂŒr die Umwelt oder die Gesundheit der Bauern oder Fabrikarbeiter darstellt.

Logo der Fair Wear Foundation

Die Fair Wear Foundation (FWF)

Die Fair Wear Foundation (FWF) ist eine unabhĂ€ngige Organisation, die mit Bekleidungsmarken, Textilarbeitern und BranchengrĂ¶ĂŸen zusammenarbeitet, um die Arbeitsbedingungen in Textilfabriken zu verbessern. Die FWF ist in Bangladesch tĂ€tig, wo sie Fabriken ĂŒberprĂŒft und Gewerkschaften dabei unterstĂŒtzt, europĂ€ische Regierungen und andere Organisationen zu Lohnerhöhungen und zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen  zu bewegen. Die Fabriken, in denen unsere Organic Produkte hergestellt werden, werden alle 3 Jahre von der FWF ĂŒberprĂŒft.

Zertifikat der Fair Wear Foundation

OEKO-TEX

OEKO-TEXÂź ist ein Sicherheitsstandard fĂŒr die Schadstoffbewertung von Stoffen. Er soll sicherstellen, dass Produkte keine Schadstsoffe enthalten und die Anforderungen der EU-Verordnung REACH erfĂŒllen, durch die die ToxizitĂ€t von Chemikalien und Schwermetallen in allen Konsumerzeugnissen begrenzt wird.

PETA

Der Hersteller unserer Organic Produkte ist ein von PETA anerkanntes veganes Unternehmen, da keine Tierversuche mit Inhaltsstoffen, Rezepturen oder Fertigprodukten durchgefĂŒhrt oder in Auftrag gegeben werden. Außerdem enthĂ€lt natĂŒrlich keines der Produkte tierische Bestandteile.

OCS

Der Organic Content Standard (OCS) ĂŒberprĂŒft das Vorhandensein und die Menge von biologisch erzeugtem Material in einem Endprodukt. Er verfolgt außerdem den Weg des Rohstoffs von der Quelle bis zum Endprodukt zurĂŒck. Bei dieser Zertifizierung werden keine sozialen Kriterien wie Arbeitsbedingungen berĂŒcksichtigt.